Wo sollten Kerzenhalter in einem Haus platziert werden?

Kerzenständer sind eine der vielseitigsten und optisch ansprechendsten Möglichkeiten, jeden Raum in Ihrem Zuhause zu beleuchten. Indem Sie die Ständer austauschen und an verschiedenen Stellen anordnen, können Sie ein neues Lichterlebnis in Ihrem Haus schaffen, ohne neue Möbel oder Dekorationsstücke kaufen zu müssen. Kerzenständer können eine hervorragende Ergänzung für jeden Haushalt sein. Aber wenn Sie sie nicht richtig in Ihrem Zuhause anordnen, können sie die Gesamtästhetik beeinträchtigen. Glücklicherweise gibt es viele zauberhafte Stellen in Ihrem Zuhause, an denen Ihre Kerzenständer gut zum Rest Ihrer Einrichtung passen. Außerdem verleihen sie jedem Raum eine ruhige Atmosphäre.

Verschiedene verzauberte Orte in Ihrem Zuhause, um Kerzenhalter anzuordnen

Hier sind verschiedene zauberhafte Stellen in Ihrem Zuhause, an denen Sie Kerzenständer anbringen können.

Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist ein einladender und intimer Raum. Füllen Sie es mit Kerzen in verschiedenen Formen, Größen und Düften, um die richtige Stimmung für den gemeinsamen Abend mit Ihrem Partner zu schaffen. Es gibt einen Kerzenständer, egal ob Sie eine romantische Atmosphäre oder einen leichten Duft wünschen. Runde Ständer reflektieren das Licht und verleihen einen Hauch von Vintage-Charme. Quadratische Ständer bieten dagegen moderne Schlichtheit. Ihre geometrische Form sorgt für Interesse und ihre einfachen Linien sind angenehm für das Auge. Wenn Sie nach etwas suchen, das zu jedem Stil passt, probieren Sie einen Kandelaber mit seinem altmodischen Charme.

Es wird perfekt neben Ihrem Nachttisch aussehen. Sie werden auch eines im Wohnzimmer aufstellen wollen. Wenn Sie ein paar hohe Kerzenhalter im Schlafzimmer aufstellen, schaffen Sie eine Atmosphäre, ohne zu viel Platz zu beanspruchen. Sie können Votivkerzen auch im ganzen Haus verteilen, um warmes Licht zu erzeugen, wo immer Sie es brauchen. Und schließlich sollten Sie eines in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes aufstellen, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen, während Sie an Projekten arbeiten.

Auf dem Sideboard

Das Sideboard ist der perfekte Ort für eine ausgefallenere Anordnung von Kerzenhaltern. Es kann alles aufnehmen, von zarten Kerzenständern und Sturmlaternen bis hin zu Glaskugeln. Halten Sie diese Arrangements niedrig, damit sie kein Licht von Fenstern in der Nähe blockieren. Eine Kombination aus Schwarz, Rot und Gold sorgt für Gesprächsstoff! Stellen Sie kleine, einzelne Kerzen auf Ihre vorhandenen Stücke, um eine zusätzliche Schicht zu schaffen und diese große Oberfläche zu nutzen. Sie können andere dekorative Elemente wie Bänder, Schleifen, Girlanden oder Figuren hinzufügen. Achten Sie darauf, nicht zu viel Platz einzunehmen; es sollte immer noch Platz übrig sein, damit Sie Ihr Getränketablett abstellen können!

Wohnzimmer

Kerzenständer fürs Wohnzimmer

Es ist immer wichtig, genügend Licht zu haben, egal in welchem Raum des Hauses Sie sich befinden. Das Wohnzimmer kann ein ausgezeichneter Platz für Kerzenständer sein, wenn Sie nicht möchten, dass sie von Ihrer übrigen Dekoration ablenken. Wenn Sie in diesem Bereich Kerzen bevorzugen, passen sie zu jedem Einrichtungsstil. Sie können auch einen einzelnen Kerzenständer auf einen Beistelltisch neben einem Stuhl stellen und ihn als Akzentstück verwenden. Oder, wenn Sie es etwas ausgefallener und handwerklicher mögen, werden Sie kreativ und stellen Sie ein Regal mit Weinflaschen auf.

Stellen Sie in jede Flasche eine kleine Kerze und stellen Sie das ganze Arrangement auf einen Beistelltisch im Wohnzimmer. Wenn Sie es etwas extravaganter mögen, füllen Sie leere Flaschen mit Wasser und Blumen und stellen Sie dann eine große Kerze in die Mitte. Kürzen Sie die Dochte so, dass sie nicht zu weit über den Rand des Wassers hinausragen (es soll ja nicht so aussehen, als ob brennende Streichhölzer auf Ihrem Couchtisch liegen). Mit etwas Kreativität verleihen diese beiden Ideen Ihrem Zuhause einen schönen Hauch von Zauber!

Auf einem niedrigen Konsolentisch

Kerzenhalter auf einem niedrigen Konsolentisch

Ein Kerzenständer an einem niedrigen Konsolentisch ist eine hervorragende Möglichkeit, eine romantische Atmosphäre zu schaffen. Der Tisch vermittelt den Kerzen das Gefühl, in einen zarten Rahmen eingebettet zu sein, und bietet gleichzeitig eine wichtige Ablagefläche für Schlüssel. Ein oder zwei weitere Ständer wären eine großartige Idee, wenn Sie Ihren Gästen das Gefühl geben möchten, als würden sie Ihr verzaubertes Reich betreten.

Stellen Sie sicher, dass der Höhenunterschied zwischen den Tischen ausgeglichen ist, sodass jemand hindurchgehen kann. Wenn Sie nach einer schnellen Lösung suchen, können Sie Kerzenständer auf Bücherstapel auf Beistelltischen stellen, damit diese wie elegante Podeste wirken.

Studierzimmer

Kerzenhalter für Arbeitszimmer

Stellen Sie ein oder zwei Kerzenständer auf einen Beistelltisch im Arbeitszimmer. Lassen Sie sie vorerst unbeleuchtet. Sobald Sie Ihr Arbeitszimmer betreten, zünden Sie die erste Kerze an und genießen Sie das sanfte Licht, das sie erzeugt. Dies wird dazu beitragen, eine ruhige und einladende Umgebung zu schaffen, die sich perfekt zum Lernen und Entspannen eignet! Stellen Sie ein paar Bücher neben den Kerzenständer, damit Sie auch bei einem Stromausfall weiterlesen können.

Wenn Ihre Fenster auf die Straße hinausgehen, sollten Sie sich so positionieren, dass Sie sehen können, was draußen vor sich geht. Es wäre schön, einen bequemen Stuhl in der Nähe aufzustellen, auf dem Sie beim Lesen oder Schreiben Pausen einlegen können. Wenn nicht, legen Sie weiche Kissen neben den Kerzenständer und entspannen Sie sich beim Arbeiten!

Esszimmer

Das Esszimmer ist ein wichtiger Bereich des Hauses, der oft für formelle Zusammenkünfte genutzt wird. Der Tisch bietet die perfekte Plattform für Kerzenhalter beim Essen mit Freunden und Familie. Verwenden Sie passende Kerzenständer in verschiedenen Größen, von hohen und schlanken bis hin zu kurzen und runden Kerzenständern. Platzieren Sie ein paar verschiedene Kerzenarten rund um den Tisch, um einen vielseitigen und einladenden Look zu erzielen. Stellen Sie auch einige auf den Tisch. Stellen Sie Kerzen nicht vor die Sitzplätze der Gäste oder neben eine Tür, wo Leute dagegen stoßen und sie umstoßen könnten!

Kerzenständer fürs Esszimmer

Stellen Sie sicher, dass Sie neben den Kerzen mehrere unbeleuchtete Kerzen haben, die während des Essens angezündet werden können. Sie sollten genügend Platz zur Verfügung stellen, damit Sie sich nicht über den Tisch beugen und die Kerze einer anderen Person ausblasen müssen, nur weil diese neben Ihnen sitzt.

Dies kann aus zwei Gründen notwendig sein: Wenn jemand aus irgendeinem Grund den Tisch verlässt (z. B. um mehr Wein zu holen) oder wenn jemand seine Kerze an seinem Platz haben möchte. Und schließlich ist es schön, einen langen Kerzenständer in der Mitte des Tisches zu haben, damit jeder Gast jederzeit Zugang zu einer brennenden Kerze hat.

Auf offenen Regalen

Suchen Sie nach einem Ort, an dem Sie all Ihre hübschen Kerzenhalter ausstellen können? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Mit diesem schnellen Tipp war es nie einfacher, den perfekten Platz für Ihre Sammlung zu finden. Stellen Sie einfach irgendwo Regale auf und voilà! Sie können Ihre Sammlung zur Schau stellen, ohne besondere Möbel oder Geräte zu benötigen. Wir empfehlen, sie hoch genug zu platzieren, damit sie leicht zugänglich sind, aber nicht zu hoch, sodass sie schwer zu erreichen sind.

Auch die oberen Bücherregale eignen sich hervorragend als Ausstellungsstück, insbesondere wenn sie von unten sichtbar sind.

Stellen Sie sie auch auf Ihren Kaminsims, wenn dieser lang genug ist. Warum nicht verschiedene Höhen und Designs auf einem Regal mischen, um einen faszinierenden Look zu erzielen?

Offene Regale sind zwar einfach, aber man sollte unbedingt daran denken, dass diese Gegenstände nicht in direktem Sonnenlicht stehen sollten, damit das Wachs mit der Zeit nicht schmilzt. Erwägen Sie die Verwendung künstlicher Beleuchtung wie Kronleuchter, wenn kein offenes Fenster in der Nähe ist.

Über dem Kaminsims

Kerzenhalter über dem Kaminsims

Einer der begehrtesten Plätze für einen Kerzenständer ist der Kaminsims. Bei so viel Platz sollte er nicht zu hoch oder zu schwer sein. Achten Sie darauf, dass Sie einen Kerzenständer bekommen, der zu Ihrem Stil und der Größe des Raums passt. Kerzen auf diesem Kaminsims sollten Duftkerzen mit niedrigem Profil sein. Denn sie werfen kein Licht auf die Wand dahinter, wodurch es schwieriger wird, das wunderschön gerahmte Kunstwerk darüber zu sehen.

Viele verschiedene Arten von Kerzenständern würden hier gut funktionieren, aber mir gefällt dieser, weil er etwas Höhe hat und ein gewirbeltes Design hat. Er würde auch gut funktionieren, wenn ein Rahmen darunter stünde.

Das Kinderzimmer

Kerzenständer an einem Ort wie dem Kinderzimmer können Kinder daran erinnern, aufmerksam und achtsam mit ihrer Umgebung umzugehen. Das Kerzenlicht sorgt für ein warmes Licht und eine behagliche Atmosphäre. Stellen Sie die Kerzenständer auf einen Tisch oder ein Regal, wo sie zugänglich, aber außerhalb der Reichweite neugieriger kleiner Hände sind. Sie können auch dekorative Schalen oder Gläser finden und diese aufstellen, um Ihre Kerzen zu präsentieren. Denken Sie daran, dass kleinere Behälter für diese Anordnung besser geeignet sein können, wenn Sie kleine Kinder haben. Fügen Sie unbedingt Sicherheitshinweise wie „Nicht berühren!“ hinzu. Kinder werden sehen wollen, was drin ist, und es ist nichts falsch daran, ihnen eine Erklärung zu geben. Schließlich ist dies auch ihr Zuhause!

Der Garten

Gärten werden oft vernachlässigt, weil sie Pflanzen wachsen lassen, aber sie können eine natürliche Oase der Texturen und Farben sein. Kombinieren Sie dies mit der großen Auswahl an Pflanzen und Blumen im Freien und Sie können jeden Raum mit Leben erfüllen. Wenn Sie einen Garten in Ihrem Haus oder Hinterhof haben, können Sie die Natur und ihre Schönheit das ganze Jahr über genießen! Eine kleine Sitzecke zwischen Topfpflanzen ist eine atemberaubende Ergänzung für die Einrichtung jedes Hauses. Mit einigen Lichterketten und Kerzen können Sie eine ruhige Umgebung schaffen, die sich perfekt zum Lesen und Entspannen eignet. Halten Sie die Pflanzen so niedrig wie möglich, damit sie nicht zu viel Licht vom Raum abhalten.

Eine einfache weiße Vase neben einigen hohen Pflanzenstängeln ist ein schönes Tischdekor beim Abendessen. Verwenden Sie weniger Wasser als üblich, damit es über die Ränder der Vase und auf die darunter liegenden Pflanzen tropft und bei Dinnerpartys für eine ätherische Atmosphäre sorgt! Eine Teeparty draußen auf der Terrasse? Die Magie endet nie! Füllen Sie Ihre Tischplatte mit Sukkulenten und binden Sie weiße Schleifen um jeden Stuhl, um einen Hauch von Verspieltheit zu verleihen.

Das Gästezimmer

Kerzenhalter für das Gästezimmer

In einem Gästezimmer geht es darum, einen einladenden Raum zu schaffen, in dem sich Ihre Gäste wohlfühlen. Beginnen Sie damit, das perfekte Bettwäscheset auszuwählen und ein paar Reisetoilettenartikel hinzuzufügen, um einen einladenden Raum zu schaffen. Dann werden Sie kreativ mit der Anordnung Ihrer Kerzenhalter! Hier sind verschiedene bezaubernde Designideen, um Ihr Gästezimmer mit Kerzenhaltern zu dekorieren:

  • Ordnen Sie drei zylindrische oder quadratische Halter übereinander auf dem Kaminsims an.
  • Stellen Sie einen quadratischen Tisch vor den Kamin und stapeln Sie auf beiden Seiten zwei Behälter darauf.
  • Stellen Sie einen Kerzenleuchter oder eine Säule in die Nähe des Fensters, um beim Lesen eine stimmungsvolle Atmosphäre zu schaffen.
  • Hängen Sie vier Stabkerzen an das Kopfteil Ihres Bettes und lassen Sie sie leuchten, wenn Sie nachts schlafen.

Eingang

Kerzenständer für den Eingangsbereich

Der Eingangsbereich ist ein großartiger Ort, um Ihrem Zuhause eine gemütliche Atmosphäre zu verleihen. Außerdem möchten Sie etwas, das Gäste willkommen heißt, wenn sie Ihr Zuhause betreten. Sorgen Sie für sanfte Beleuchtung, indem Sie Kerzenständer auf beiden Seiten des Eingangsbereichs aufstellen. Platzieren Sie ein zart aussehendes Set auf der einen Seite und etwas umfangreicheres und rustikaleres auf der anderen. Sie können auch verschiedene Höhen in einem asymmetrischen Muster übereinander legen. Eine Gruppe nicht zueinander passender Kerzenständer, die alle zusammen aufgestellt werden, funktioniert auch gut!

Oder, wenn Sie etwas noch Einfacheres suchen, platzieren Sie sie in drei gleichmäßig verteilten Reihen über die Wand im Flur oder Eingangsbereich. Hängen Sie einige über Augenhöhe, um Tiefe zu erzeugen, und andere tiefer, damit Sie Farben, Texturen und Formen mischen können.

Das Büro

Lassen Sie sich nicht von einem leeren, langweiligen Büro abschrecken. Mit ein paar durchdachten, dekorativen Akzenten könnte dies der produktivste Ort in Ihrem Zuhause sein. Beginnen Sie damit, Ihren Schreibtischbereich und den umliegenden Raum zu dekorieren. Stellen Sie frische Blumen auf Ihren Schreibtisch (oder sogar eine kleine Pflanze), um eine stimmungsvolle Atmosphäre zu schaffen. Stellen Sie kleine Kerzen oder Teelichter an die Kanten von Oberflächen und Regalen, um Licht und Atmosphäre zu verbreiten. Ersetzen Sie Standardbüromaterialien wie Stifte und Bleistifte durch farbenfrohere Varianten. Halten Sie ein durchsichtiges Glas mit Snacks in der Nähe, um den ganzen Tag über Energie zu haben.

Und vergessen Sie nicht die Farbe! Verwenden Sie kräftige Farben wie Blau, Grün, Rot und Lila, um Leben in den Raum zu bringen. Finden Sie Kerzenhalter, die zu diesen Farbtönen passen, und experimentieren Sie mit verschiedenen Arrangements. Machen Sie so weiter, bis Sie etwas finden, das zum Thema Ihres Bereichs passt.

In einem leeren Wandraum

Wenn wir uns besonders kreativ fühlen, kann es schön sein, Kunst mit Dekoration zu kombinieren, weshalb dieser Raum der perfekte Ort dafür ist. Stellen Sie ein paar Kerzenständer auf, beobachten Sie, wie das Licht der Kerzen die Wände berührt und den Raum sanft erwärmt. Es mag zunächst wie ein seltsamer Ort erscheinen, aber glauben Sie uns, wenn wir sagen, dass Kerzenlicht hier atemberaubend aussieht. Und wenn Sie die Dekoration saisonal ändern möchten, müssen Sie Ihre Kerzenständer nicht austauschen!

Dieses Schlafzimmer strahlt eine so ruhige Atmosphäre aus, dass es sich perfekt zum Lesen oder Meditieren eignet. Ein paar strategisch platzierte Kerzen verstärken diese Atmosphäre noch. Wärme und Licht ins Wohnzimmer zu bringen, kann im Winter den entscheidenden Unterschied machen. Stellen Sie einfach ein paar attraktive Kerzenleuchter auf Ihren Kaminsims und voilà! Sofortige Eleganz und Charme!

Zwischen Bildern an schlichten weißen Wänden

Es ist ganz einfach: Ein ungenutzter Platz an einer schlichten weißen Wand kann in ein Energiezentrum verwandelt werden. Ein nach Süden ausgerichtetes Wohnzimmer- oder Schlafzimmerfenster sorgt für viel natürliches Licht. Sie finden ganz einfach Kerzenhalter, die zu Ihrer Einrichtung passen, von erdigen Terrakotta-Töpfen bis hin zu grünen Vintage-Glasgefäßen mit Metalldeckeln. Für einen dramatischeren Look hängen Sie Votivkerzen in unterschiedlichen Höhen auf. Sie werfen unterschiedliche Lichtformen auf Ihre Wände.

Wenn Sie sie hoch an der Decke aufhängen, versuchen Sie, Teelichter in Milchglasbecher zu stecken, damit sie leuchten. Stellen Sie drei Teelichter an eine Kante eines Regals im Flur oder über den Kaminsims. Füllen Sie es dann mit gerahmten Familienfotos. Oder verwenden Sie lange, konische Kerzen als Hintergrund für Vasen mit blühenden Blumen. Um Tischlandschaften Höhe zu verleihen, arrangieren Sie Kerzenhalter unterschiedlicher Größe in der Mitte des Tisches. Werden Sie kreativ!

Badezimmerwaschtische

Badezimmerwaschtische

Ein Kosmetikspiegel im Badezimmer ist ein hervorragender Ort, um Ihre schönsten Kerzen zu präsentieren. Das Licht der Lampen wird auf sie scheinen, wodurch sie auffälliger und auffälliger werden. Er sorgt auch für ein wenig stimmungsvolles Licht, wenn Sie Kerzen ohne elektrische Lampe haben (oder eine Öllampe, die etwas mehr Licht braucht). Stellen Sie unbedingt einen Untersetzer oder etwas Ähnliches darunter, damit sie keine Unordnung hinterlassen. Wenn Sie möchten, dass die Kerzen nur als Dekoration dienen und nicht während des Gebrauchs angezündet werden, ist dies ein großartiger Ort dafür.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie nichts zu nahe an die Kerzen stellen, damit diese nicht an ihre Brennquelle gelangen und Ihr Haus abbrennen können! Da viele Menschen Düfte als Teil ihrer Schönheitsroutine verwenden, sollten Sie in Erwägung ziehen, kleine Teelichter in diesen Bereich zu stellen. Füllen Sie alle Ecken und Winkel auf Ihrer Arbeitsplatte mit duftender Wärme.

Wandleuchten

Sie können Ihre Kerzenhalter als Wandleuchter verwenden, um Ihrem Zuhause Schönheit zu verleihen. Wenn der Platz begrenzt ist, platzieren Sie Kerzenleuchter an der Wand, mindestens 30 cm voneinander entfernt. Alternativ können Sie über jedem Ende eines Sofatischs eine Wandleuchte anbringen. Um diesen Look zu vervollständigen, positionieren Sie sie so, dass sie über die Kante hängen oder darauf liegen. Es wird sich lohnen, wenn Sie das Kerzenlicht auf ihren Oberflächen flackern und tanzen sehen können. Für dramatischere Effekte stapeln Sie sie in abwechselnden Höhen und Farben für eine fesselnde Vignette.

Ein Couchtisch eignet sich auch hervorragend, um zwei Kerzen vor zwei Stühlen aufzustellen. Platzieren Sie kleinere Kerzenhalter auf beiden Seiten von Nachttischen oder auf Kommoden für den nächtlichen Gebrauch. Kleinere können als Akzentstücke verwendet werden, indem Sie sie in Gruppen (zu je drei) auf Tischplatten und Kaminsimsen aufstellen.

Kücheninsel

Eine Kücheninsel eignet sich hervorragend, um Ihre Kerzen zu präsentieren. Solange Sie den Bereich nicht ständig nutzen, gibt es auf oder um die Insel herum genügend Platz für ein paar Kerzen. Wenn Sie etwas anderes als Kerzen möchten, finden Sie eine hübsche Schale oder Vase, die Sie mit Blumen oder Steinen füllen können. Das bringt ein wenig Farbe und Interesse in den Raum! Außerdem erinnert es Sie jedes Mal daran, sie anzuzünden. Beleuchtung bringt Freude in unser Leben, also werden Sie kreativ und zeigen Sie Ihr Lieblingsaccessoire.

Was ich an Kerzen liebe, ist, dass sie eine warme Atmosphäre schaffen können, genau wie zu Hause. Wenn Sie sich für Ihren Morgenkaffee eine sanfte Atmosphäre wünschen, kann das Anzünden einer Kerze genau das Richtige sein! Ich werde Ihnen jetzt nicht sagen, wo Sie all Ihre Kerzen hinstellen sollen, aber hier sind einige Ideen aus meinem Haus, die Ihnen vielleicht als Inspiration dienen.

Eckregale

Die Kante eines Eingangsbereichs oder eine Zimmerecke eignet sich hervorragend, um Ihren Kerzenständer sicher aufzubewahren. Mit etwas Grün oder attraktiver Dekoration können Sie einen einladenden und ästhetischen Raum schaffen und gleichzeitig Schutz vor den Elementen bieten. Wenn Sie ihn zu Hause haben, stellen Sie ihn auf das Regal, bevor Sie Ihre Kerzen ausblasen. So haben Sie nicht nur etwas, das Sie nach Einbruch der Dunkelheit bewundern können, sondern er wird auch nicht vergessen und herumliegen gelassen, wo ihn jemand versehentlich umstoßen könnte.

Außerdem sollten Sie Ihre Hände von der Kerze fernhalten. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie etwas Stabiles und Ebenes, wie ein Buch oder ein Stück Papier, auf das Sie die Kerze legen können, bis sie ausreichend abgekühlt ist, um sie bewegen zu können. Gehen Sie lieber auf Nummer sicher!

Verwenden Sie Glasbehälter nicht direkt auf Teppichen und Stoffmöbelpolstern.

Nachttisch, Kopfteil oder Nachttisch

Kerzenhalter Nachttisch, Kopfteil oder Nachttisch

Wenn Sie im Schlafzimmer einen Platz suchen, um Ihre Kerzenständer zur Schau zu stellen, könnten Sie ein oder zwei auf den Nachttisch stellen. Wenn Sie ein Kopfteil mit darüber liegenden Regalflächen haben, ist das auch ein ausgezeichneter Platz für ein oder zwei (achten Sie darauf, die Regale nicht zu überladen). Am liebsten stelle ich ein paar davon als Nachttische neben das Fußende meines Bettes. Diese werden nachts oft eingeschaltet und verbreiten gerade genug Licht im Raum, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Sie sehen auch neben Ihrem Lieblingssessel im Wohnzimmer, Arbeitszimmer oder Familienzimmer toll aus, wenn Sie eine Atmosphäre zum Lesen und Entspannen schaffen möchten. Die Küchentheke scheint ein ungewöhnlicher Platz für Kerzen zu sein, ist aber eine ausgezeichnete Option für Dinnerpartys. Der Esstisch ist eine weitere attraktive Wahl, vor allem, wenn durch die Fenster tagsüber Tageslicht hereinfällt.

So können Sie die richtige Stimmung schaffen, wenn Sie Gäste empfangen. Außenbereiche sind ebenfalls ideal, da das Licht der Kerzen dort einen größeren Bereich ausleuchtet und sofort Wärme erzeugt, wenn es draußen dunkel wird. Und wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie auch ein oder zwei Kerzenleuchter in Ihrem Badezimmer aufstellen. Sie verleihen der Luft einen angenehmen Duft und spenden gleichzeitig sanftes Licht.

Deko-Inspirationen mit Kerzenständern

Kerzenständer sind preiswert und verleihen Ihrer Inneneinrichtung schnell eine stimmungsvolle Atmosphäre, aber es ist nicht immer sicher, sie über Nacht oder unterwegs brennen zu lassen. Glücklicherweise gibt es viele stilvolle Kerzenständer, die ebenso schön wie funktional sind! Hier sind einige der besten Kerzenständer für die Inneneinrichtung. Finden Sie den, der am besten zu Ihrer Inneneinrichtung passt.

Großer Kerzenständer

Großer Kerzenständer

Dieser Kerzenständer hat einen geradlinigen und traditionellen Stil, der in jedes Zimmer passt. Der weiße Körper besteht aus robustem Steingut und hat eine Urnenform mit langem Griff. Dies ist vielleicht kein dezentes Stück, aber es kann als Teil Ihrer Weihnachtsdekoration oder immer dann verwendet werden, wenn Sie ein elegantes Ambiente schaffen möchten. Sie können diesen Kerzenständer auch als Tafelaufsatz für ein romantisches Abendessen zu zweit verwenden! Er ist perfekt, um Kerzen aller Größen zur Schau zu stellen.

Stehlampe mit Glaskugeln

Die Glass Ball-Stehlampe verfügt über eine mundgeblasene Glaskugel, in die Kerzen, Räucherstäbchen und andere Dinge passen. Dies ist eine stilvolle Möglichkeit, Licht in Ihren Raum zu bringen und gleichzeitig Platz für dekorative Elemente zu haben. Und da sie aus Glas besteht, wird sie Ihnen jahrelang erhalten bleiben. Achten Sie darauf, den Bereich um die Lampe herum sauber und frei von brennbaren Materialien wie Papier oder Büchern zu halten. Wenn Sie Haustiere haben, sollten Sie diese von dieser Art von Kerzenhalter fernhalten, damit sie die Lampen nicht versehentlich umstoßen.

Tischlampe aus Kristall

Mit einer Tischlampe können Sie die Atmosphäre in Ihrem Raum wunderbar verbessern. Der klassische Kristallglasstil lässt sanftes, stimmungsvolles Licht in Ihren Raum dringen und ihn mit einer warmen, einladenden Atmosphäre erfüllen. Sie kann auch als Nachttisch- oder Schreibtischlampe verwendet werden, falls Sie noch keine haben! Schalten Sie das Licht vor dem Schlafengehen unbedingt aus, damit Ihr Zimmer eine beruhigende Wirkung auf Sie hat. Wenn Sie einen Wecker verwenden, stellen Sie ihn auf die andere Seite des Zimmers, damit Sie nicht einfach hinübergreifen und ihn ausschalten können. So können Sie leichter durchschlafen. Halten Sie elektronische Geräte von Ihrem Bett fern, damit sie Ihre Schlafqualität nicht beeinträchtigen.

Kronleuchter Kerzenhalter

Kerzenhalter für Kronleuchter sind tolle Nachtlichter und verleihen dem Raum einen Hauch von Charme. Sie eignen sich ideal als Dekoration für Ihr Zuhause, da sie normalerweise so groß sind, dass Sie problemlos ein paar Gläser darauf stellen können. Binden Sie den Kronleuchter fest, indem Sie sein Metallseil fest mit Bindfaden oder Isolierband umwickeln. Wickeln Sie es mindestens fünfmal herum. Nehmen Sie nun zwei Stücke dicke Baumwolle und legen Sie sie über die Schnüre, wo sie oben verbunden sind.

Stellen Sie Ihre Gläser auf die Wattepads und binden Sie sie mit Schnur fest. Verwenden Sie Draht oder Bänder anstelle von Garn, um Ihre Töpfe noch besser zu befestigen. Für eine Extraportion Stil füllen Sie jedes Glas mit Votivkerzen in einer anderen Farbe. Sie können auch andere kahle Stellen in Ihrem Zuhause mit einigen beleuchteten Gläsern beleuchten. Wir empfehlen, sich die Beistelltische neben Ihrem Bett oder Sofa anzusehen.

Bodenkerzenhalter

Wenn Sie Kerzen auf dem Boden aufstellen, sollten Sie Bodenkerzenhalter verwenden. Wenn Sie eine Kerze auf den Boden stellen, achten Sie darauf, dass der Teppich groß genug ist, um sie vor verschütteten Flüssigkeiten zu schützen. Achten Sie außerdem auf die Platzierung, da es möglicherweise nicht möglich ist, nahe genug heranzukommen, wenn mehr als eine Person versucht, die Kerzen anzuzünden. Darüber hinaus empfehlen wir, diese Kerzen von Wärmequellen und Lüftungsöffnungen fernzuhalten, da sie mit der Zeit abbrennen und ausgehen.

Allerdings bietet die Verwendung von Kerzenständern für den Boden auch viele Vorteile, beispielsweise sind sie kostengünstig und im Notfall leicht zugänglich.

Wenn Sie Ihre Bodenkerzenhalter außerdem vor ein offenes Fenster ohne Fliegengitter oder Vorhänge stellen, können Sie für Luftzirkulation sorgen, sodass sie länger halten. Wir empfehlen, nur 2-3 Kerzen gleichzeitig anzuzünden, denn wenn sie zu nah beieinander stehen, gehen einige Kerzen möglicherweise vor den anderen aus. Stellen Sie Ihre Kerzen außerdem mindestens einen Meter voneinander entfernt auf, damit die Luft ungehindert zwischen ihnen zirkulieren kann.

Abschluss

Kerzenständer sind nicht nur für den Esstisch oder draußen auf der Terrasse geeignet. Sie können jedem Raum in Ihrem Zuhause, vom Foyer über das Badezimmer bis hin zum Schlafzimmer, jede Menge Charakter verleihen. Sie sind Teil der Inneneinrichtung und können im Haus für eine warme und einladende Atmosphäre sorgen. Deshalb kaufen viele Menschen einen dieser Dekorationsartikel, wenn sie in ihrem Budget etwas Geld übrig haben. Doch so hübsch Kerzenständer auch sind, die meisten von uns machen sich zu viele Gedanken über sie. Und wir stellen sie normalerweise auf unsere Tische oder Kaminsimse, ohne darüber nachzudenken, ob wir sie auch im Haus aufstellen könnten.

Kerzenständer für unterschiedliche Räume

5 häufig gestellte Fragen zur Verwendung von Kerzenhaltern in Ihrem Zuhause

Welche Arten von Kerzenständern gibt es?

Kerzenhalter gibt es in verschiedenen Formen und Größen, je nachdem, welche Art von Kerze Sie verwenden möchten. Die meisten Kerzenhalter sind beispielsweise für Stumpenkerzen ausgelegt, da diese stabiler und höher sind als Teelichter. Einige Ausführungen eignen sich für Teelichter, Votivkerzen und Stabkerzen. Einige Halter sind speziell für Kerzen im Glas gedacht, und viele Menschen mögen den rustikalen Look dieser Art. Welchen Halter Sie auswählen, hängt von Ihren Vorlieben und der Art der Kerze ab, die Sie verwenden möchten. Wenn Sie mehr Platz haben, sollten Sie vielleicht in einen übergroßen Halter investieren. Wenn Sie in einer Gegend mit feuchtem Wetter leben, ist es wichtig, einen mit Belüftung zu kaufen, damit sich im Inneren des Halters keine Feuchtigkeit staut.

Wie wähle ich Kerzenhalter für mein Zimmer aus?

Denken Sie bei der Auswahl der Kerzenhalter an die Farben Ihres Zimmers. Wenn Sie ein eher unkonventionelles Ambiente schaffen möchten, können Sie verschiedene Farben, Materialien und Texturen problemlos kombinieren. In jedem Fall tragen Kerzenhalter viel dazu bei, Ihr Zimmer einladend und gemütlich zu gestalten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, etwas zu finden, das sich für Ihren Raum richtig anfühlt, verwenden Sie das, was verfügbar ist, damit es funktioniert!

Welche Beleuchtung passt am besten zu Kerzenständern?

Während die meisten Kerzen für jede Art von Beleuchtung geeignet sind, können bestimmte Anordnungen ein natürlicheres Gefühl erzeugen. Wenn Sie beispielsweise Kerzenständer verwenden, um Ihren Esstisch nachts zu beleuchten, sollten Sie weichere Glühbirnen und Optionen mit geringerer Wattzahl wählen.
Verwenden Sie hellere Lampen mit höherer Wattzahl, wenn Sie das Licht zum Lesen oder für andere Aktivitäten benötigen. Ein weiterer Tipp ist, pro Person einen Kerzenständer aufzustellen, damit jeder seine eigene Lichtquelle hat. Sie sollten auch sicherstellen, dass die Flamme nie etwas anderes berührt, und auf Zugluft durch offene Fenster oder Türen achten.

Wer ist der anspruchsvollste Kunde, wenn es um Kerzenhalter geht?

Der anspruchsvollste Kunde, wenn es um Kerzenhalter geht, ist derjenige, der Kerzen liebt. Und er möchte, dass sie das schönste Erlebnis bieten. Dieser Kunde möchte, dass sein Kerzenhalter ästhetisch ansprechend ist, um das beste Gefühl eines Zuhauses zu erzeugen, während ihn ein herrlicher Duft umgibt. Dieser Kunde möchte auch eine Vielzahl von Haltern, Größen und Formen, um sein Erlebnis mit Kerzen zu variieren. In diesem Fall ist diesen Kunden der Preis nicht so wichtig wie das Aussehen, das sie glücklich macht.

Schreibe einen Kommentar