Leitfaden, um Spitzkerzen in Messingkerzenhaltern zu halten

Spitzkerzen in exquisiten Kerzenständern aus Messing verleihen jedem Bereich Wärme und Intimität. Nichts ist hektischer, als eine schöne Kerzendekoration aufzustellen. Spitzkerzenhalter verschönern einen Tisch für einen besonderen Anlass.

Aber es gibt einen Grund, warum sie nicht häufiger verwendet werden: Die darin befindlichen Kerzen lassen sich nur schwer aufrecht halten. Dies ist ein typisches Problem, mit dem viele Menschen konfrontiert sind, aber hier sind einfache Strategien, um Ihre Stabkerzen in Messingkerzenhaltern aufzubewahren.

Wählen Sie die richtige Größe

Bei Stabkerzen und Messingkerzenhaltern ist die Größe ein entscheidender Faktor. Spitzkerzen sind in vielen Größen erhältlich und die Auswahl der richtigen Größe für Ihren Kerzenhalter ist entscheidend. Wenn die Stabkerze zu klein ist, passt sie nicht fest in den Metallkerzenhalter und fällt wahrscheinlich heraus. Ist die Stabkerze zu groß, passt sie nicht in den Kerzenständer. Der gebräuchlichste Durchmesser für Spitzkerzen beträgt 7/8 Zoll. Es wird immer empfohlen, den Durchmesser Ihres Metallkerzenhalters zu messen und eine Kerze zu kaufen, die genau passt.

Verwenden Sie Kerzenwachs

Kerzenwachs eignet sich hervorragend zur Aufbewahrung von Stabkerzen in Kerzenständern aus Metall. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen.

  • Reiben Sie die Stabkerze an der Stelle in den Messingkerzenhaltern ein, an der sie angebracht werden soll. Dadurch bildet sich eine dünne Wachsschicht auf dem Kerzenhalter.
  • Anschließend etwas Kerzenwachs im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Verwenden Sie einen Behälter, in den Sie Wachs auftragen können, da Wachs schwer zu reinigen sein kann.
  • Sobald das Wachs geschmolzen ist, bestreichen Sie den Boden der Stabkerze.
  • Setzen Sie die Kerze in die Messingleuchter ein und halten Sie sie dort, bis das Wachs aushärtet. Dies sollte nur wenige Minuten dauern.
  • Wiederholen Sie den Vorgang mit allen Stabkerzen, die Sie verwenden möchten.

Kerzenwachs ist eine hervorragende Lösung, da es die Stabkerzen an Ort und Stelle hält, aber auch als Hürde zwischen der Kerze und den Messingkerzenständern fungiert. Dadurch wird verhindert, dass das Wachs auf den Metallkerzenhalter tropft.

Kerzenhalter aus Messing
Quelle: media.istockphoto.com

Wickeln Sie ein Band um die Kerze

Binden Sie ein Band um die Unterseite der Kerze, um sie vor dem Herausfallen aus den Messingkerzenständern zu schützen. Dies führt zu einer größeren Basis, die verhindert, dass die Kerze aus dem Kerzenhalter rutscht. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen.

  • Wählen Sie ein Band, das zu den Kerzenständern aus Messing passt oder farblich zu Ihren Stabkerzen passt.
  • Schneiden Sie das Band auf die gewünschte Länge. Es sollte lang genug sein, um den Boden der Stabkerze zu umwickeln, und noch genug übrig bleiben, um eine Schleife zu binden.
  • Wickeln Sie das Band über den Boden der Kerze und achten Sie darauf, dass es eng, aber fest sitzt.
  • Machen Sie aus dem Band eine sichere Schleife.
  • Setzen Sie die Kerze in den Metallkerzenhalter ein und befestigen Sie sie mit dem Band.

Dieser Ansatz funktioniert nicht nur, sondern fügt Ihrem Kerzenarrangement auch ein schönes Element hinzu.

Hinweis: Denken Sie daran, das Band von der Kerze zu entfernen, wenn diese kurz vor dem Ausbrennen steht, um einen Brand zu vermeiden.

Verwendung von Kerzenkleber

Kerzenkleber ist eine Substanz, die dazu dient, Stabkerzen an Ort und Stelle zu halten. Es wird in einer Tube geliefert, ähnlich wie Kleber, und lässt sich einfach auftragen. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen.

  • Tragen Sie etwas Kerzenkleber auf die Unterseite der Stabkerze auf.
  • Stellen Sie sicher, dass die Kerze zentriert und gerade im Metallkerzenhalter sitzt.
  • Halten Sie die Kerze einige Sekunden lang gedrückt, bis der Kleber aushärtet.
  • Wiederholen Sie den Vorgang mit allen Stabkerzen, die Sie verwenden möchten.

Kerzenkleber ist eine hervorragende Option, da er die Kerzen an Ort und Stelle halten und sich dennoch leicht entfernen lässt.

Weitere zu berücksichtigende Punkte

Beachten Sie außerdem Folgendes, wenn Sie mit Stabkerzen und Messingkerzenhaltern arbeiten

  • Schneiden Sie den Docht ab

Schneiden Sie den Docht auf 14 Zoll ab, bevor Sie die Stabkerze in den Kerzenhalter schieben. Dadurch wird verhindert, dass die Flamme zu groß wird und schmilzt und auf den Kerzenhalter tropft.

  • Achten Sie auf die Sauberkeit des Kerzenständers

Mit der Zeit kann sich darin Kerzenwachs ansammeln, was es für die Stabkerze schwierig macht, richtig zu passen. Um es zu umgehen, Halten Sie den Kerzenhalter sauber. Um Wachsansammlungen zu entfernen, verwenden Sie ein weiches Tuch oder eine kleine Menge Reinigungsalkohol.

  • Wählen Sie die richtigen Kerzenständer aus Messing

Der Stil der Messingkerzenhalter kann sich auch darauf auswirken, wie gut die Stabkerze an Ort und Stelle bleibt. Suchen Sie nach Kerzenständern mit einer größeren Basis oder einer schmaleren Verjüngung, da diese die Kerze tragen. 

  • Verwenden Sie einen Magneten

Dies ist ein Schema, das wiederverwendet werden kann. Zuerst befestigen Sie mit Sekundenkleber einen Magneten an der Unterseite der Messingkerzenhalter. Stecken Sie dann einen Eisennagel in den Boden der Kerze, die Sie verwenden möchten, damit die Kerze im Kerzenhalter befestigt wird. Wenn die Kerze ausgebrannt ist, können Sie den Nagel herausnehmen und beim nächsten Mal verwenden.

Abschluss

Spitzkerzen und Kerzenständer aus Messing sind schöne Ergänzungen für jeden Raum, können aber unbequem sein, wenn die Kerzen nicht ständig brennen. Wenn Sie die oben genannten Ideen und Tricks befolgen, können Sie dieses Problem lösen und gleichzeitig die warme, gemütliche Umgebung genießen.

Kerzenhalter gibt es in verschiedenen Formen und Größen, und wenn Sie sie haben möchten, können Sie sie bei kaufen sziqiqi.com. Sie haben ein Große Auswahl an Kerzenhaltern wählen von. Besuchen Sie ihre Website und bestellen Sie es noch heute!

Schreibe einen Kommentar